Hundegger, Barbara


Archivierte Texte

|BLINKEN_EIN| splitter liebe 1 |BLINKEN_A ...
|LANGSAM_EIN| rolex |WARTEN10| oder diesen tick zu ...

barbara hundegger, geb. 1963 in hall in tirol; mehrere jahre studium der germanistik, philosophie und theaterwissenschaft in innsbruck und wien; lebt und arbeitet als schriftstellerin in innsbruck. bücher „und in den schwestern schlafen vergessene dinge“; gedichte; wieser verlag, klagenfurt 1998.
„desto leichter die mädchen und alles andre als das“; gedichte; das-fröhliche-wohnzimmer-edition, reihe „mitnichten“, hrsg. petra nachbaur; wien 2002. preise, stipendien christine-lavant-lyrikpreis 2003; reinhard-priessnitz-preis 1999; österreichisches projektstipendium für literatur; österreichisches staatsstipendium für literatur u.a.




 zurück