Steinbacher, Christian


Archivierte Texte

Was scharrt denn da? Ein Leuchtband, wie es knarrt ...
Nach den Drück-Fällern von gestern fallen die Ti ...
Hörst du den Triller, den Schwang? Nein, ich nich ...
O, Barenboim hat am selben Tag Geburtstag wie mein ...
Lausige Pässe, Kundschaft, Maschen. Was soll man ...
Wer wüsste das besser als ich, sagt die Zeile. Ab ...
"Wer das nicht will, / mit Fug, nicht knapp, / vor ...
Willst achtern, hier, mit uns, an diesem Neunten? ...
Weiß nicht recht, wie lange wir das noch durchhal ...
Nein, Geräuschmüll heißt das Fachwort für den ...
Und das wallende Haar des Italo-Barmanns ist nur d ...
Hü, Hors d'oevre, hü! Hihi, heut seins wohl ein ...
Das Auswählen, etwa zwischen Lichtzeilen. Diese n ...
VOR DEM BISSCHEN SCHWUND liest sich zwar nicht uni ...
Kasseler Würstchen? Genau, aber dass Friedrich au ...
Nur Freitag heut? Und kein Dreizehnter? Zahlt sich ...
Auf den Bildern Lorrains ist sogar der Vordergrund ...
Hamis akkordok? Az, a mosógép kivillantja a mell ...
Nimm bitte voll den Mund. Und rund. In- und übere ...
Überall Federn, nicht zum Aushalten. Und x-mal zu ...
Vergiss das Knurren, es führt nirgendwo hin. Weil ...
Bin nun ich an der Reihe, fragt das andere Schuhba ...
Das mit Pollern vorm Fenster vorm Strom, verharren ...
Paukist oder Pauker? Wie, so genau? Fällt denn di ...
He, Sie dort, haben Sie das verfertigt? Oder meint ...
Dürft denn das Flattern nie haften? Was, Schritt ...
Schlecht und recht schönts noch und nöcher, stim ...
Was willst denn? Das Öffnen der Behältnisse? Die ...
Unverbesserlich, so ein Mietzins, als Metierwechse ...
Diesmal zuerst der Herr, sagt die Bedienung auf Ca ...
Mit bloßer Hand bloß hättst den Taster du berü ...

Christian Steinbacher,
geboren 1960 in Ried im Innkreis, lebt seit 1984 in Linz. Texte, Lesungen
und Auftritte, radiophone Arbeiten, Veranstaltungen und Literaturvermittlung
(u. a. Betreuung der Reihe der "linzer notate") seit Ende der 80er Jahre.
1994 bis 2000 Editor des "Blattwerk" (gemeinsam mit Elisabeth Messner).
Buchpublikationen seit 1988 (u. a. in der edition neue texte, der edition
ch, der herbstpresse und bei Haymon). Letzte Publikationen: "der wandel
motzt", edition ch, Wien 2000; "Für die Früchtchen. Ein Plädoyer", Haymon,
Innsbruck 2000; "Die Gondelfahrer", Hörspiel, ORF 2002 (Ausstrahlung
20.1.2003).




 zurück