Lampalzer-Oppermann


Archivierte Texte

keine

GERDA LAMPALZER /
MANFRED OPPERMANN
www.lampalzer-oppermann.at

Gerda Lampalzer
seit 1980 leitende Mitarbeit in
der Medienwerkstatt Wien
(www.medienwerkstatt-wien.at)
seit 1987 Lehrauftrag an der
Universität für angewandte
Kunst in Wien
seit 2000 Lektorin an der
Donauuniversität Krems
1993 Stipendium für das
Progetto Civitella d`Agliano,
Italien
1994 und 2000
Videostipendium des BmfUK
1997 Artist in Residence bei
United Media Arts Durham,
Canada
2002 Gaststipendium der
Kulturbehörde Hamburg
Teilnahme an internationalen
Festivals und Ausstellungen

Manfred Oppermann
Studium an der Hochschule für
bildende Künste, Hamburg
1986 2.Staatsexamen
1980 Aufbau der
Film/Videoproduktion die thede
(www.diethede.de)
seit 1980 Arbeit an zahlreichen
Dokumentarfilmprojekten
1997 Artist in Residence bei
United Media Arts Durham,
Canada
Teilnahme an internationalen
Festivals und Ausstellungen

Künstlerische Zusammenarbeit
seit 1993 in den Bereichen
Fotografie, Medienkunst, Film,
Video, Installation

Gemeinsame Ausstellungen:
1993 Teilnahme an: "ZUR ZEIT"
Kunsthalle Krems, 1995
"Fotostories" Kunstraumgalerie
Arcade Mödling, 1996
"Hausgemachte Fotoserien" KX
auf Kampnagel Hamburg,
Teilnahme an: "Künstlerhouse"
Passagengalerie Künstlerhaus
Wien, 1997 "Hausgemachte
Fotoserien" Oberrieder Stollen
im Künstlerhaus Dortmund,
"Experiment Of The Month"
United Media Arts Durham
(Canada), Teilnahme an:
"Karamustafa Import Export"
Wien und Istanbul, Teilnahme
an: "Letzte Ankäufe" Rupertinum
Salzburg, 1998 Teilnahme an:
"Im Reich der Phantome -
Fotografie des Unsichtbaren"
Kunsthalle Krems, Ausstellung
zur Diagonale - ESC - Labor
Graz, "Künstlerpaare", NÖ.
Dokumentationszentrum für
Moderne Kunst St.Pölten,
"SoundCalendar" Internetprojekt
im earnet
(www.thing.at/earnet/soundcale
ndar), 1999
Zweikanalinstallation für
MOV[CIT]IES Wien, Teilnahme
an "Vinyl-Video", Phonotaktik,
Rhiz Wien, "25 Jahre für die
Kunst" NÖ.
Dokumentationszentrum für
Moderne Kunst St. Pölten,
"Kartoffel und Katharsis"
Lichtzeile im Flex Wien,
www.lichtzeile.at, 2000 "Made in
Canada" multimedia exhibition
by Austrian artists OCAD Gallery,
Toronto, "Doppeltes Spiel"
Medienwerkstatt Wien,
Teilnahme an: "New Austrian
Spotlight" Marmara Universität
Istanbul, "Ankauf:NÖ" NÖ.
Dokumentationszentrum für
Moderne Kunst St.Pölten, 2001
"Das Hühnerfilet quietscht"
Mölkerei Mödling, "Short cuts
and cookies" Filmcasino Wien,
"Atelieropening" Kritzendorf,
"Ausstellung der
Workshopleiter" FLUSS - NÖ.
Fotoinitiative Schloss
Wolkersdorf, 2002 "Die
Changse des Outputz"
Gastatelier Admiralitätsstraße
Hamburg, Teilnahme an:
"Dichotomie oder die träge
Liebe zur Hälfte",
Schauspielhaus Wien, "Die
Medienwerkstatt zu Gast in
Prag" Kulturforum Prag 1996 -
2002 "Leuchtinstallation in den
reilluminierten
Fahrplanzylindern" Südbahnhof
Wien
Preise:
Gerda Lampalzer: 1983 Preis
des belgischen Fernsehens
R.T.B.F. für "ASUMA", 1992
Österreichischer
Förderungspreis für Videokunst,
1999 Anerkennungspreis des
Landes Niederösterreich für
Medienkunst. Manfred
Oppermann: Preis der
Deutschen Filmkritik und Silver
Plaque Internationale
Filmfestspiele Chicago





 zurück