Schlotmann, Ulrich


Archivierte Texte

keine

Ulrich Schlotmann

Geboren 1962

Entlöse Maas Verlag, Berlin
1993, als CD im Verlag
NN-Fabrik, Siegendorf 1998

In die feuchten Wälder gehen
Ritter Verlag, Klagenfurt 1996,
als CD bei Monochrome Music,
Berlin 1997

Suhe Edition Gegensätze,
Wien 1998

bluten, wald Buch und CD,
Ritter Verlag, Klagenfurt 1999

Video/Remix und Die Hub-,
Schub- und Zugkräfte der Statik
Band Eins

Text und CD in "Zwischen Den
Zeilen" Nr. 13/14, Weil am Rhein
1999

Alle CDs gemeinsam mit dem
Komponisten Zeitblom

Weitere CD-Produktion mit der
Jazzkantine, in formation, BMG
Ariola, Hamburg 2000


Anthologien

Jahrbuch 5 Hrsg.: Joly,
Jean-Baptiste, Edition Solitude,
Stuttgart 2000
Drehpunkte zwischen Poesie
und Poetologie Hrsg.: Eder,
Thomas und Steinbacher,
Christian, Blattwerk, Linz-Wien
2000
Decodierun:Recodierung Hrsg.:
Kleinlercher, Toni, Triton Verlag,
Wien 2000
.full stop schale Hrsg.: Spalt,
Lisa, edition ch, Wien 2001
Ahrenshooper Seiten Hrsg.:
Künstlerhaus Lukas, Edition
Hohes Ufer, Ahrenshoop 2001


Übersetzung

(französisch) in "Sapriphage Nr.
37, Poésie De Langue
Allemande Aujourd'hui",
Nanterre 2000 Radio

BR Soundstories (auch als
CD), mit Zeitblom und Kalle
Laar, 7.4.2000

WDR Opernprojekt Shah Mat
von Silvia Fomina, mit dem
Arditti String Quartet Text und
Stimme, Wittener Tage für neue
Kammermusik, 5.5.2000

Deutschlandfunk Die Freuden
der Jagd in Lesezeit, 22.11.2000


Stipendien

Künstlerhaus Schloß
Wiepersdorf 1997
Akademie Schloß Solitude 1999
Künstlerhaus Lukas
Ahrenshoop 1999
Arbeitsstipendium für Berliner
Autorinnen und Autoren 2000
Aufenthaltsstipendium des
Berliner Senats in Amsterdam
2000




 zurück