Eigensinn, Wolfgang E.


Archivierte Texte

|BLINKEN_EIN|(untertitelt)|BLINKEN_AUS| Das Neu ...
|LANGSAM_EIN|grind als grundsatz|LANGSAM_AUS| |BL ...
|BLINKEN_EIN|tief unten ?|BLINKEN_AUS| Ein KELL ...
|BLINKEN_EIN|das PLAKAT|BLINKEN_AUS||LANGSAM_EIN|| ...
|BLINKEN_EIN|venustransit|BLINKEN_AUS| fruehest ...
|BLINKEN_EIN|BLDNGSLCK|BLINKEN_AUS| ws, wrm? ...
|BLINKEN_EIN|LITANEI LAMENTO|BLINKEN_AUS| banal ...
|BLINKEN_EIN|CURRICULUM VITAE|BLINKEN_AUS| eben e ...
|BLINKEN_EIN|ohne titel|BLINKEN_AUS| finde/find ...
|BLINKEN_EIN|heftiger rausch|BLINKEN_AUS| mitte ...

geboren 1964 in oberoesterreich (falls es so stimmt), aufgewachsen im salzkammergut (verifizierbar), ebensee & umgebung & schulbildung im umkreis von ca. 20 kilometern bis zur 7. AHS, heeresunwuerdig, 1988 nach wien, haust im 8ten gemeindebezirk mit einem bildenden kuenstler, beginnt ein studium (faecherkombi publizistik und politik-wissenschaft), seit dem 16. lebensjahr herausgeber diverser literatur-zeitschriften, verbunden mit der linzer stadtwerkstatt-szene und spaeter mit der wiener avantgarde-musikszene, intensive schriftstellerische phase seit ca. y2k, veroeffentlichungen in anthologien, magazinen, direktkolportage selbstgeschriebener literatur, zahlreiche lesungen, kurzgeschichtenband 2008 bei VIZAedit "das eigensinn lesebuch", 2009 bei der leipziger literaturmesse (linzer cafehaus 2009), fan von PORN 2 HULA, B.O.S. & allen anderen geilen formationen zwischen oskar fischer und "unknown lovers", in arbeit: text trifft musik (bei SEXTANT MUSIC) und neuer kurzgeschichtenband: "die archive des eigensinnns" (eine werkschau) bei KI KLOPFZEICHEN ...




 zurück